Breitbandausbau

Breitbandausbau Nr. II

Die Markterkundung soll sicherstellen, ob Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze sich in den kommenden drei Jahren ohne finanzielle Beteiligung Dritter in der Lage sehen, zu marktüblichen Bedingungen bedarfsgerechte Breitbanddienste im zu versorgenden Gebiet anzubieten. Es sind dann im konkreten Fall die geplanten Bandbreiten für den Download und Upload vom Betreiber anzugeben.
Link Markterkundungsverfahren II

Unter folgendem Link wird das Ergebnis der Markterkundung mitgeteilt:
Link Ergebnis der Markterkundung

Gemäß der Förderrichtlinie startet die Kommune spätestens einen Monat nach der Bekanntgabe des Ergebnisses der Markterkundung das Auswahlverfahren.
Link Auswahlverfahren II
Link Bekanntmachung der vorraussichtlichen Auswahlentscheidung II

 

Breitbandausbau Nr. I

Die Markterkundung soll sicherstellen, ob Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze sich in den kommenden drei Jahren ohne finanzielle Beteiligung Dritter in der Lage sehen, zu marktüblichen Bedingungen bedarfsgerechte Breitbanddienste im zu versorgenden Gebiet anzubieten. Es sind dann im konkreten Fall die geplanten Bandbreiten für den Download und Upload vom Betreiber anzugeben.
Link Markterkundungsverfahren I

Unter folgendem Link wird das Ergebnis der Markterkundung mitgeteilt:
Link Ergebnis der Markterkundung I

Gemäß der Förderrichtlinie startet die Kommune spätestens einen Monat nach der Bekanntgabe des Ergebnisses der Markterkundung das Auswahlverfahren:

Link Auswahlverfahren
Link Bekanntmachung der voraussichtlichen Auswahlentscheidung 

  • f. Projektbeschreibung