Start

Das Gemeindegebiet liegt in der Region Sonnenwald, zu Füßen des Brotjacklriegel (1011 m). Neben dem malerisch in einer Talmulde liegenden Hauptort Zenting bilden 27 weitere Ortsteile das Gemeindegebiet. Urkundlich wird Zenting erstmals im Jahr 1151 als Osterhofener Klosterhofmark erwähnt. Auf dem Weg von der Donau in den einst gefürchteten „Nordwald“ bot Zenting Rast und Versorgungsmöglichkeit … Start weiterlesen